Was muss ich in Bonn, Rhein-Sieg-Kreis und Euskirchen zu Corona wissen?

Aktuelle Zahlen Aktuelle Corona-Regeln Lockerungen bei fallenden Inzidenzen Bitte hier klicken >>>>> https://www1.wdr.de/nachrichten/themen/coronavirus/corona-virus-bonn-rhein-sieg-100.html

Übersicht: Inzidenzstufen in den Kreisen und kreisfreien Städten (Stand: 14. Juli 2021)

Welche Regelungen gelten in meinem Kreis/ in meiner kreisfreien Stadt? (Stand: 14. Juli 2021)* Landes-Inzidenz: Inzidenzstufe 0 Bitte hier klicken >>>>>> Übersicht: Inzidenzstufen in den Kreisen und kreisfreien Städten (Stand: 14. Juli 2021) Themenübersicht Coronavirus Co­ro­na­vi­rus...

Coronavirus in Nordrhein-Westfalen Aktuelles von der Landesregierung

Aktuelles von der Landesregierung: Informieren Sie sich hier über Quarantäne, neue Regeln, Maßnahmen, Verordnungen und Tipps der Landesregierung.

Hier finden Sie die aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnungen der Landesregierung Rheinland-Pflaz

Hier finden Sie die Corona-Bekämpfungsverordnungen des Landes, die Rechtsgrundlage für die Maßnahmen der Landesregierung zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

Aktuelle Corona-Regelungen im Rhein-Erft-Kreis - Neue Regelung in 4 Inzidenzstufen: Rhein-Erft-Kreis seit dem 09.07. in Stufe 0.

Aktuelle Regelungen im Rhein-Erft-Kreis [ 12 Juli 2021 ] © Zerbor, Adobe Stock Neue Regelung in 4 Inzidenzstufen: Rhein-Erft-Kreis seit dem 09.07. in Stufe 0.

Eigentümerversammlung NRW: Ab Freitag, den 09.07.2021, gibt es eine neue „lnzidenzstufe O", die bei Erreichung oder Unterschreitung die bisherigen Beschränkungen des § 18 CoronaSchVO für Eigentümer­versammlungen entfallen lässt.

Die Inzidenzstufe O liegt vor, wenn die Sieben-Tages-Inzidenz von höchstens zehn seit fünf Kalendertagen nicht überschritten ist. Die Rückstufung auf Inzidenzstufe 1 erfolgt, wenn der Grenzwert (zehn) an acht aufeinanderfolgenden Tagen überschritten wird. Gern. §...

Was geht, was nicht? Diese Corona-Regeln gelten seit dem 2. Juli in Rheinland-Pfalz

Die Corona-Maßnahmen in Rheinland-Pfalz sind erneut gelockert worden. Die Landesregierung hat die 24. Corona-Verordnung beschlossen. Sie gilt seit dem 2. Juli. Hier weiterlesen: https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/coronaregeln-in-rheinland-pfalz-100.html Die Zehnte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (10. CoBeLVO) vom 19. Juni 2020 gestattet...

Nordrhein-Westfalen passt Coronaschutzverordnung an:

In Regionen mit Inzidenzen von 10 oder weniger werden bestehende Maßnahmen auf das Notwendigste reduziert Video: Land NRW 7. Juli 2021 Aktualisierte Coronaschutzverordnung gilt ab 9. Juli 2021 und bis einstweilen 5. August Bericht lesen,...

24. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (24.CoBeLVO) vom 30.Juni.2021

Vierundzwanzigste Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (24. CoBeLVO) vom 30. Juni 2021 Aktuell gültig: Vierundzwanzigste Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (24. CoBeLVO) vom 30. Juni 2021 Anlage 1 (zu § 1 Abs. 9 Satz 6) Bescheinigung über das Ergebnis des PoC-Antigen-Tests  ...

Coronavirus und laufende Mietverträge

Coronavirus und laufende Mietverträge 01.04.2020 10:44 | von FRIES Rechtsanwälte Auch in Zeiten der Corona-Krise gilt der allgemeine Grundsatz unverändert, dass Verträge einzuhalten sind. Die Parteien eines Mietvertrages bleiben folglich auch weiterhin angehalten, ihre vertraglichen...

Eigentümerversammlungen in Corona-Zeiten unter freiem Himmel

Die Corona-Pandemie hat manche Gewissheiten darüber erschüttert, was erlaubt ist und was nicht. Das gilt auch für die Versammlungen von Wohnungseigentümern, die grundsätzlich sehr strengen Regeln unterliegen. Sie können unter bestimmten Bedingungen auch im Freien...

Kann der Verwalter zur Fortführung der Verwaltertätigkeit wegen der Covid-19-Pandemie gezwungen werden?

Nach Amtsniederlegung und Beendigung der Tätigkeit kann der Verwalter auch nicht aufgrund des § 6 des Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie zur Fortführung der Verwaltertätigkeit durch die Wohnungseigentümergemeinschaft gezwungen werden. Der Entscheidung lag...

WEG-Verwalter muss Einsicht in die Verwaltungsunterlagen gewähren - auch zu Corona-Zeiten

Im zu entscheidenden Fall verlangte ein Eigentümer von der Verwalterin Einsicht in Verwaltungsunterlagen. Aufgrund der Corona-Verordnung des Landes sah sich die Verwalterin daran gehindert, Wohnungseigentümern Zutritt zu den Geschäftsräumen zu gewähren, solange die Sicherheitslage ungewiss...

Anspruch der Wohnungseigentümer auf persönliche Teilnahme an Eigentümerversammlungen während Virus-Pandemie

Landgericht Frankfurt am Main, Urteil vom 17.12.2020 – 2-13 S 108/20 – Bewerben von Vertretungsmöglichkeiten durch Verwalter sowie Anmietung eines Saals anhand zu erwartender Teilnehmerzahl nicht zu beanstanden Wohnungseigentümer haben auch während einer Virus-Pandemie einen...

Schornsteinfegerarbeiten müssen auch während der Corona-Pandemie durchgeführt werden

Verwaltungsgericht Hannover, Urteil vom 09.11.2020 – 13 A 4340/20 – Mit der Arbeit eines Schornsteinfegers einhergehendes Infektionsrisiko zumutbar Das VG Hannover hat entschieden, dass Schorn¬steinfegerarbeiten auch während der Covid-19-Pandemie durchgeführt werden müssen. Die Kläger sind...

Anspruch des Wohnungseigentümers auf Absage der Eigen­tümer­versammlung wegen befürchteter Unzulässigkeit wegen Corona

Landgericht Frankfurt am Main, Beschluss vom 29.03.2021 – 2-13 T 7/21 – Anspruch des Wohnungseigentümers auf Absage der Eigen­tümer­versammlung wegen befürchteter Unzulässigkeit wegen Corona Möglicher Verstoß gegen Corona­schutz­verordnung bei Durchführung der Versammlung Besteht die Gefahr, dass durch eine Eigen­tümer­versammlung...

Eigentümerversammlung kann in Coronazeiten im freiem Himmel durchgeführt werden

Amtsgericht Berlin-Wedding, Urteil vom 13.07.2020 – 9 C 214/20 – Zulässigkeit einer Wohnungs­eigentümer­versammlung unter freiem Himmel während Corona-Pandemie Störungen und Einflussnahme Dritter muss ausgeschlossen sein Eine Wohnungs­eigentümer­versammlung kann in Corona-Zeiten unter freiem Himmel abgehalten werden, wenn Störungen und Einflussnahme Dritter ausgeschlossen sind....

Trotz Corona – Miete muss erst mal weiter gezahlt werden

von Johannes Hofele | 2. Apr 2020 | Corona, Gewerbemietrecht, Immobilienpolitik- und Wirtschaft Das „Covid-19“ Gesetz schützt Mieter vor Kündigungen bei nachweislich „corona-bedingten“ Rückständen, die für die Mieten von April, Mai und Juni 2020 eintreten....

Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO)Vom 24. Juni 2021

In der ab dem 3. Juli 2021 gültigen Fassung      

Brandaktuell: Eigentümerversammlungen in Corona-Zeiten Update 16.06.2021

  Sehr geehrte Damen und Herren, auf unserer Homepage haben · wir aktuell folgenden Beitrag zum Thema Eigentümerversammlungen zu Corona-Zeiten Update veröffentlicht: Die Regelungen für Eigentümerversammlungen finden sich inzwischen m § 18 Coronaschutzverordnung-NRW. Hier ·wird...