Die Erhaltungsrücklage kann auch auf dem laufenden Verwaltungskonto der WEG gesammelt / verbucht werden - kein sep. Bankkonto erforderlich!

Erhaltungsrücklagekonto (Anlagekonto) Grundsatz: Die Bildung einer angemessenen Erhaltungsrücklage gehört zu den Pflichten ordnungsgemäßer Verwaltung. Die Anlage von Fremdkonten ist Pflicht. Oft wird an uns die Frage gestellt, ob die Instandhaltungsrücklage auf einem separaten Bankkonto der...

Das Mietrecht im Überblick - Stand 1.7.2005

Das Mietrecht im Überblick – Stand 1.7.2005

Gewährleistungsprobleme – was tun bei Baumängeln am Gemeinschaftseigentum? von RA. Fritsch

Forderungsmanagement für Verwalter - der insolvente Eigentümer von RA, Fritsch

Eichung Wasser- oder Wärmezählern

Trinkwasserverordnung (TrinkwV) von RA. Fritsch

Abfallgebühren in Wohnungseigentümer-
gemeinschaften - Rechtsfragen

Rechtsfragen der Abfallgebühren in Wohnungseigentümergemeinschaften von Rechtsanwalt Dr. David Greiner Spezialist für Immobilienrecht – Beratendes Mitglied im BFW (Bundesfachverband Wohnungs- und Immobilienverwalter) Henriettenweg 1 72072 Tübingen Telefon: 07071 – 15 75 50 Telefax: 07071 –...

Verkehrssicherungspflicht bei Bäumen

Nichtraucherschutz in der Wohnung - Ein Leitfaden für Mieter und Eigentümer

Rund um die Gartengrenze (Broschüre)

 

VOB und Schuldrechtsmodernisierung - Der Bauvertrag in der Verwalterpraxis von RA. Fritsch

Neue VOB und Schuldrechtsmodernisierung – Der Bauvertrag in der Verwalterpraxis      Rechtsanwalt Rüdiger Fritsch, Solingen     Die Vergabe, Abnahme und Bezahlung von Bauleistungen zur Instandhaltung und Instandsetzung des Wohnungseigentumsobjekts, oft genug auch die Verfolgung...

Die Bestimmung des rechtmäßigen Orts der Wohnungseigentümer-Versammlung von RA Fritsch

Die Bestimmung des rechtmäßigen Orts der Wohnungseigentümerversammlung   Die besonderen Probleme bei Kapitalanlageobjekten   Rechtsanwalt Rüdiger Fritsch[1]   Das Problem:   Eine Problemkonstellation, die jeder Praktiker so oder ähnlich schon einmal erlebt hat: Bei der...

Haustür abschließen - verbietet der Brandschutz das Abschließen der Haustür?

Verbietet der Brandschutz das Abschließen der Haustür? Problematik Zu den Streitigkeiten zwischen Bewohnern eines Hauses zählt auch die Frage, ob die Haustür des Nachts verschlossen werden soll. Es stehen sich hier Sicherungsinteressen, das Haus in der...

Nachbarrecht in NRW - kurz und bündig - Gartengrenzen / Nachbarschaft / Laubentfernung

Nachbarrecht in NRW – kurz und bündig Gartengrenzen / Nachbarschaft / Laubentfernung Wo Menschen eng zusammenleben, muss jeder Rücksicht nehmen. Das gilt auch und gerade an der Gartengrenze – und so ist es empfehlenswert, dass...

Aufgepasst bei Zeitmietverträgen

Aufgepasst bei Zeitmietverträgen Mietverträge können auf bestimmte oder auf unbestimmte Dauer abgeschlossen werden.  Ein Vertrag auf unbestimmte Zeit endet nur durch eine Kündigung. Wird ein Vertrag hingegen von vornherein für einen bestimmten Zeitraum abgeschlossen, so...

Grenzen zulässiger Rechtsberatung durch WEG-Verwalter bei Abstimmungen der Wohnungseigentümer

  Jan-Hendrik Schmidt*)  Bitte hier klicken>>> Grenzen zulässiger Rechtsberatung durch WEG-Verwalter bei Abstimmungen der Wohnungseigentümer  Zugleich eine Besprechung des Vorlagebeschlusses des OLG Köln vom 16. Februar 2001 — 16 Wx 4/01, ZfIR 2001, 663 

Stellvertretung und Begleitung in der Wohnungseigentümer - Versammlung

Praktiker im Gespräch „Kanzlei an der Kunsthalle“ vom 04.11.2004 Dr. Hartmut v. Rechenberg Stellvertretung und Begleitung in der Wohnungseigentümerversammlung     I) Einleitung Das  Recht  eines  jeden  Wohnungse-igentümers   zur  Teilnahme   an Versammlungen  der  Wohnungseigen tümergemeinschaft  gehört  zum unantastbaren Kernbereich seiner Rechte als Wohnungseigentümer.1 Durch die persönliche Verhinderun g oder auch aus anderen Gründen kann ein  Wohnungseigentümer   ein  Interesse  daran  haben,  sich  in Eigentümerversammlungen vertreten  zu lassen....

Bestellung des Verwalters - Abwahl und (Neu-) Bestellung des Verwalters - Was gilt es zu beachten?

Bestellung des Verwalters – Abwahl und (Neu-) Bestellung des Verwalters – Was gilt es zu beachten? Prof. Dr. Martin Häublein, Freie Universität Berlin I. Vorbemerkung Die Zahl der neueren Gerichtsentscheidungen, die sich mit dem Thema...

Die Kontoführung für die Wohnungseigentümergesellschaft

Die Kontenführung für die Wohnungseigentümergemeinschaft In der Vergangenheit bereitete die Diskussion, wie die Konten für die Wohnungseigentümergemeinschaft zu führen sind, immer wieder Schwierigkeiten. 1. KontoeröffnungZurückzuführen war dies darauf, dass zahlreiche Kreditinstitute im Hinblick auf den...

Grenzen zulässiger Rechtsberatung durch WEG-Verwalter bei Abstimmungen der Wohnungseigentümer

Jan-Hendrik Schmidt*) Zugleich eine Besprechung des Vorlagebeschlusses des OLG Köln vom 16. Februar 2001 — 16 Wx 4/01, ZfIR 2001, 663  Betrachtet man entgegen der bislang herrschenden Meinung die Feststellung und Verkündung des Beschlussergebnisses als...